Logo der Universität Wien

Willkommen zum Koreanologie-Studium

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Studienangebot Koreanologie:

  • Eine Studieninformation für das Bachelorstudium Koreanologie ist unter dem Punkt "Studienanfänger*innen" für Sie zum Download bereit gestellt.
  • Des Weiteren können Sie zu Beginn des Semesters an der Orientierungsveranstaltung zum BA-Studium teilnehmen:
    Montag, 3. Oktober 2022, nachmittags
    (Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben)
    Universitätscampus, AAKH, Hof 2,
    Informationen über die Semesterplanung und Antworten auf Fragen zum Studium.
    Beachten Sie bitte die die FFP2-Maskenpflicht und aktuell gültige COVID-19 Hygiene- und Verhaltensregeln der Universität Wien:
    https://studieren.univie.ac.at/lernen-pruefen/vor-ort-studieren/

  • Für weitere Information zum Bachelorstudium Koreanologie haben Sie die Möglichkeit unverbindlich ein Online-Self-Assessment durchzuführen.
    Anhand von Fragen zu Ihren Interessen und Erwartungen verbunden mit fach-spezifischen Aufgaben erfahren Sie mehr über studienrelevante Fähigkeiten und Interessen. Gleichzeitig lernen Sie die Inhalte des Studiums besser kennen.
  • Nähere Informationen zum Studium Koreanologie an der Universität Wien finden Sie auch hier.


Anmeldung bzw. Abmeldung zu Lehrveranstaltungen

Der Anmeldungszeitraum für prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen der Koreanologie ist von DI 20. September 2022, 10:00 Uhr bis DI 4. Oktober 2022, 10:00 Uhr.
Die Abmeldung von prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen ist bis 28. Oktober 2022, 18:00 Uhr möglich.

Für Vorlesungen VO können Sie sich vom 1. September 2022 bis 30. September 2023 (SIC!) registrieren.
Die Registrierung ist für den Zugang zur LV auf der Lehrplattform Moodle und zu den LV-Unterlagen VORAUSSETZUNG!

Die An-/Abmeldung zu prüfungsimmanenten LVs bzw. die Registrierung zu VOs erfolgt über U:FIND.

Anmeldung zu Parallel-Lehrveranstaltungen - Punktesystem

Am Ende der Anmeldephase müssen die Hörer*innen gleichmäßig auf die Parallel-gruppen verteilt sein. Das kann zur Folge haben, dass man bei der Zuteilung (trotz hoher gesetzter Punkte) möglicherweise nicht in den bevorzugten Kurs aufgenommen werden kann.
Ein Tausch in eine andere Gruppe kann nur durchgeführt werden, wenn vor oder nach der ersten Unterrichtseinheit ein*e Tauschpartner*in gefunden werden kann. Dieser Tausch ist dem/der jeweiligen LV-Leiter*in bekannt zu geben. (Diese informieren später die StudienServiceStelle zum Ummelden).
Sollten schwerwiegende Gründe nachweisbar dafür vorhanden sein, dass eine bestimmte Gruppe nicht besucht werden kann, ist dies bis spätestens FR 30.9.2022 dem/der LV-Leiter*in UND Frau Anita Szemethy mitzuteilen.
Ein (Neben)Job bzw. ein anderes Studium sind KEIN schwerwiegender Grund.

Punktesystem

Jedes Semester erhalten Sie zur Anmeldung eine gewisse Anzahl an Punkten (=Punktekonto), die Sie bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen setzen können.
Je mehr Punkte gesetzt werden, desto größer ist die Chance, in die präferierte Lehrveranstaltung aufgenommen zu werden.

Das Punktekonto wird erst bei der ersten Anmeldung für eine Lehrveranstaltung angelegt. D.h. wenn Sie in u:space noch keine Punkte sehen, melden Sie sich für eine Lehrveranstaltung an und Sie werden feststellen, dass ein neues Punktekonto für das aktuelle Semester eröffnet wird.
Werden Lehrveranstaltungen aus dem Angebot unterschiedlicher Studienprogrammleitungen belegt, werden auch mehrere Punktekonten angelegt.

Innerhalb der Anmeldefrist können Sie die Punktevergabe ändern.
Punkte können jedoch nicht aufgespart und in das nächste Semester mitgenommen werden, nicht gesetzte Punkte verfallen.

Zusätzliche Regelungen beim Punktesystem:
Bonuspunkte: Auf Grund bestimmter Kriterien (z.B. Studienfortschritt oder erarbeitete ECTS Credits im Vorsemester) werden den Studierenden automatisch zusätzliche Punkte vergeben. Die Berechnung der Bonuspunkte erfolgt am Ende der Anmeldefrist, da einige Noten erst Ende September eingetragen werden.
Diese erhöhen die zur Anmeldung gesetzten Punkte entsprechend deren Verteilung.

Punkte aus dem Vorsemester: Landet man bei einer Lehrveranstaltung auf der Warteliste, werden die gesetzten Punkte bei der Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung im Folgesemester automatisch gutgeschrieben und zu den neu gesetzten Punkten addiert. Diese erscheinen im Feld „Punkte aus Vorsemester“. Das gilt nur für gesetzte Punkte, nicht gesetzte Punkte verfallen.

Sie werden nach Ende der Anmeldefrist und dem daran anschließenden Zuteilungslauf per E-Mail an Ihre u:account-E-Mail-Adresse über das Ergebnis der Anmeldung informiert.

Beispiel: Max möchte eine Lehrveranstaltung, die 25 Plätze hat, besuchen. Es melden sich 30 Studierende an. Max setzt 200 Punkte. Da 27 andere Studierende zwischen 210 und 500 Punkte setzen, erhält er keinen Platz.
In einer anderen Lehrveranstaltung mit 50 Plätzen und 70 Anmeldungen setzt Max 100 Punkte und erhält einen Platz, weil einige Studierende weniger Punkte als er gesetzt haben.

Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0