Logo der Universität Wien

Willkommen zum Japanologiestudium

 

Zum Studium

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Studienangebot Japanologie:

Aktuelle Veranstaltungshinweise, Informationen zu Sprechstunden und alle weiteren Informationen zur Japanologie finden sie hier.
Weiters siehe auch Auswahlmenü links, sowie Quicklinks rechts.

Orientierungsveranstaltung
für Studienbeginner:

Montag, 1. Oktober 2018,
09:45 bis 11:15 im Hörsaal A (Universitätscampus, Hof 2) - Allgemeiner Teil
11:30 bis 13:00 im Hörsaal C2, Hörsaalzentrum (UniCampus, Hof 2) - Sprachteil
Fragen stellen möglich und erwünscht!

Anmeldung bzw. Abmeldung zu Lehrveranstaltungen
im Wintersemester 2018/19

Der Anmeldungszeitraum für das Lehrveranstaltungsangebot der Japanologie im Wintersemester 2018 ist
für prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen:
von 17. September 2018, 9:00 bis 2. Oktober 2018, 9:00 Uhr.
Die Abmeldung ist bis 31. Oktober 2018, 18:00 Uhr möglich.
Die An-/Abmeldung erfolgt über U:FIND.
für Vorlesungen:
Von 3. September 2018 bis 30. Juni 2019
Die Registrierung erfolgt über U:FIND und ist für den Zugang zu den Unterlagen auf Moodle VORAUSSETZUNG!


Anmeldung zu prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen
(UE, SUE, VO/UE, PS, SE):

1)    Falls Sie zur ersten Stunde nicht kommen können, melden Sie sich bitte im voraus bei der LV-Leitung.

2)    Unentschuldigtes Fernbleiben in der ersten LV-Einheit führt automatisch zur Abmeldung von der LV.

3)    Es ist dann auch keine weitere Anmeldung für eine etwaige Parallel-LV möglich.



Anmeldung zu Parallel-Lehrveranstaltungen:

Am Ende der Anmeldephase müssen die Hörer/innen gleichmäßig auf die Parallelgruppen verteilt sein. Außerdem muss manchmal bei zu geringer Anzahl von Anmeldungen ein Parallelkurs kurzfristig gestrichen werden.
Beides kann zur Folge haben, dass man bei der Zuteilung (trotz hoher gesetzter Punkte) möglicherweise nicht in den bevorzugten Kurs aufgenommen werden kann.

Innerhalb der Fächer Japanologie und Koreanologie achtet die SPL darauf, dass es zu keinen Überschneidungen mit anderen Pflichtlehrveranstaltungen des Studienganges kommt. Auf Überschneidungen mit LVen anderer Studiengänge oder mit (Neben)Jobs kann nicht Rücksicht genommen werden.

Ein Tausch in eine andere Gruppe kann nur durchgeführt werden, wenn zwischen der ersten und der zweiten Unterrichtseinheit ein/e Tauschpartner/in gefunden werden kann. Dieser Tausch ist den jeweiligen LV-LeiterInnen bekannt zu geben. (Diese informieren später die StudienServiceStelle zum Ummelden.)

Punktesystem

Jedes Semester erhalten Sie zur Anmeldung eine gewisse Anzahl an Punkten (=Punktekonto), die Sie bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen setzen können.
Je mehr Punkte gesetzt werden, desto größer ist die Chance, in die präferierte Lehrveranstaltung aufgenommen zu werden.

Das Punktekonto wird erst bei der ersten Anmeldung für eine Lehrveranstaltung angelegt. D.h. wenn Sie in u:space noch keine Punkte sehen, melden Sie sich für eine Lehrveranstaltung an und Sie werden feststellen, dass ein neues Punktekonto für das aktuelle Semester eröffnet wird. Werden Lehrveranstaltungen aus dem Angebot unterschiedlicher Studienprogrammleitungen belegt, werden auch mehrere Punktekonten angelegt.

Innerhalb der Anmeldefrist können Sie die Punktevergabe ändern. Punkte können jedoch nicht aufgespart und in das nächste Semester mitgenommen werden, nicht gesetzte Punkte verfallen.

Zusätzliche Regelungen beim Punktesystem:
Bonuspunkte: Auf Grund bestimmter Kriterien (z.B. Studienfortschritt oder erarbeitete ECTS Credits im Vorsemester) werden den Studierenden automatisch zusätzliche Punkte vergeben.
Punkte aus dem Vorsemester: Landet man bei einer Lehrveranstaltung auf der Warteliste, werden die gesetzten Punkte bei der Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung im Folgesemester automatisch gutgeschrieben und zu den neu gesetzten Punkten addiert. Diese erscheinen im Feld „Punkte aus Vorsemester“. Das gilt nur für gesetzte Punkte, nicht gesetzte Punkte verfallen.

Sie werden nach Ende der Anmeldefrist und dem daran anschließenden Zuteilungslauf per E-Mail an Ihre u:account-E-Mail-Adresse über das Ergebnis der Anmeldung informiert.

Beispiel: Max möchte eine Lehrveranstaltung, die 25 Plätze hat, besuchen. Es melden sich 30 Studierende an. Max setzt 200 Punkte. Da 27 andere Studierende zwischen 210 und 500 Punkte setzen, erhält er keinen Platz. In einer anderen Lehrveranstaltung mit 50 Plätzen und 70 Anmeldungen setzt Max 100 Punkte und erhält einen Platz, weil einige Studierende weniger Punkte als er gesetzt haben.

Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0